4. Juni 2019

Zielsetzung

Das Klangforum Carinthia präsentiert in der Saison 2020/21 eine Konzertbühne  im Begegnungsfeld von jungen Musikern, arrivierten Künstlern und Publikum, die das Erlebnis Bühne für alle lebendig und aufregend macht.

In vielfältiger Weise sollen im Rahmen von Konzerten, Workshops und Sommerkursen diese Begegnungen zwischen den Generationen stattfinden und die Ergebnisse dem Publikum vorgeführt werden.

Das Stift Viktring, in dem seit vielen Jahren das BRG Viktring beheimatet ist und nun mit dem im Klangforum Carinthia integrierten Johannes Brahms Privat Konservatorium, das seit 2019 auch in den Räumlichkeiten des Stiftes für junge Musiker des Musikgymnasiums in fruchtbarer Kooperation tätig geworden ist, zusammenwirkt.

Die Konzerte im Freskensaal des Stiftes garantieren für einen feinen elitären Rahmen, der die Künstler in ihrer Ausübung ideal unterstützt. Der Fazioli Konzertflügel im Saal begleitet die Interpreten und das Publikum bei ihren Konzerterlebnissen auf höchstem Klangniveau.

Prof. Mag. Erwin Kropfitsch | Künstlerischer Leiter Klangforum Carinthia